Fast täglich kommen neue Bücher für Hundehalter auf den Markt. Es gibt nichts, was es nichts gibt, meint man.

Eine kleine Auswahl an Büchern, möchte ich Ihnen nachfolgend vorstellen. Es sind teilweise ältere Werke, aber auch neuere. Alle sind es - meiner Meinung nach - aber Wert, gelesen zu werden.

 

Lesen Sie bitte am Ende der Aufzählung den Hinweis zu "wo bestellen?"



Katzen würden Mäuse kaufen (Hans-Ulrich Grimm) - Ein "Muss" zum Einstieg in die Fertigfutterthematik. Für jeden kritischen Hundehalter, der sich mit dem Inhalt des Fertigfutters auseinandersetzen möchte. Seit Juli 2016 ist die Neuauflage (u. a. mit "Überprüfungen" des bisher Recherchiertem) auf dem Markt!

Hunde impfen- Der kritische Ratgeber (Monika Peichl)

Hunde sind anders ... Menschen auch (Jean Donaldson)

Positiv bestärken- sanft erziehen (Karen Pryor)

Hundeverhalten erkennen und verstehen (Dr. Ursula Breuer, Monika Schaal)

Komm zu mir (Dr. Ursula Breuer, Monika Schaal) 

Ausdrucksverhalten beim Hund (Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen)

Clickertraining für den Familienhund (Birgit Laser)

Fight! (Jean Donaldson) übersetzt ins Deutsche von Birgit Laser (dort erhältlich)       

Meins (Jean Donaldson) übersetzt ins Deutsche von Birgit Laser (dort erhältlich)

Wer denken will, muss fühlen (Elisabeth Beck)

Fein gemacht (Sabine Winkler)

Mein Hund hat Angst (Petra Krivy und Udo Gansloßer)

Verhaltensbiologie für Hundehalter - Das Praxisbuch
(Udo Gansloßer/ Petra Krivy) und andere Bücher von Dr. Gansloßer

Aggression bei Hunden: Von Besitzanspruch bis Drohverhalten (Dr. Renate Jones)

Hundeverstand (John Bradshaw)     

Leben will gelernt sein (Wibke Hagemann, Birgit Laser) 

Wissen Hunde, dass sie Hunde sind - Wie Hunde denken und fühlen (Kate Kitchenham)

Das Kosmos Welpenbuch: Entwicklung und Auswahl, Eingewöhnung, Sozialisierung und Erziehung inkl. Kosmos-App mit Sozialisierungsgeräuschen (Viviane Theby)

Mein Einstein auf vier Pfoten. Kreative Bindungs- und Intelligenzspiele für Hunde
(Liane Rauch) - Kein 0815-Trickbuch

Wo bestellen?

Inzwischen bestellen sehr viele Menschen beim großen Anbieter mit "a" am Anfang. Schnell im Internet bestellt und meist am nächsten oder übernächsten Tag da. Schön und gut. Aber: Muss das sein? Wer liest noch am gleichen Tag der Lieferung das bestellte Buch????  

Es geht anders, aber gleichzeitig doch sehr ähnlich und mit einer sozialen Seite: 

Vielleicht könnten Sie sich vorstellen Ihre Bücher auch bei buch7 zu bestellen? Das ist ein Buchhandel mit einer sozialen Seite (mit 75% des Gewinns fördern sie seit langem soziale, kulturelle und ökologische Projekte). Und das Beste: Bücher werden auch dort kostenlos versandt und die Lieferzeit ist - wie ich finde - absolut in Ordnung.

Auch "a." bietet in Deutschland diese "soziale Seite" seit Ende des Jahres 2016 (mit einem anderen "Modell") an.
Aber vielleicht möchten auch Sie die kleineren Unternehmen unterstützen und stärken.

Ich erhalte übrigens für diesen Hinweis von buch7 keinerlei Provisionen etc., sondern möchte ganz "selbstlos" auf diesen Anbieter hinweisen!